Etagenheizung

Etagenheizung

Beitragvon Bea » Mo Dez 17, 2007 17:41

Meine Wohnung hat eine mit Gas betriebene Etagenheizung mit der auch das warme Wasser bereitet wird. Ursprünglich hatten alle Wohnungen Ofenheizung und im Zuge der Umrüstung wurden die Schornsteine vermauert bzw. für die Gasthermen umgebaut.
Angesichts der ewig steigenden Preise für Gas würde es mich interessieren, ob man die Gastherme für eine preiswertere Heizungsart austauschen kann und was beim Anschluss an den Schornstein zu beachten ist.
Außerdem wäre es interessant zu wissen, inwiefern Vermieter dem Umbau angesichts des Klimadebakels zustimmen müssen und ob es dafür Fördergelder (für den Vermieter) gibt.
LG Bea
Bea
 
Beiträge: 3
Registriert: So Jun 17, 2007 18:17

Advertisement

Zurück zu SHK: Sanitär, Heizungstechnik, Klimatechnik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron